RUSSLAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Alexander Lutkovskiy (Herausgeber), Nowosibirsk.




380417 Alexander Lutkovskiy (Herausgeber), Nowosibirsk. Seltene russische Karten. Herz-7. Entwurf: Alexandr. 32 Bl. + 2 verschiedene Joker, kompl. Farbiger Digitaldruck, 61x43 mm, rE, Rs.: Weiß, unbedruckt. 2003.
Lit.: Eroticism VI 7.48; Lutkovskiy 4.5.
Reproduktion von sogenannten Gefängniskarten. Die Bildkarten sind mit Bleistiftzeichnungen von Gangstern und ihren Bräuten in Schwarz und Rot illustriert.
In OVerp., ungespielt.




ÖSTERREICH - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Ferd. Piatnik & Söhne, Wien XIV.



330511 Ferd. Piatnik & Söhne, Wien XIV. Beautiful Girls. No. 1001. 52 Bl. + 3 Joker, kompl. Offset, 88x63 mm, rE, Rs.: Masken, Papierschlangen und Champagnerflasche auf Tablett, in Dunkelblau. 1957.
Lit.: Braun 996; Eroticism III 11.181 A; Segeth [1986] 226.
Retuschierte Farbfotos von ziemlich entblößten Damen zum Teil im Stil der 30er Jahre. Die Rückseite ist signiert W.M (Willy Mayrl?).
In OVerp., ungespielt.




DEUTSCHLAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - VEB Altenburger Spielkartenfabrik, Altenburg.




380063 VEB Altenburger Spielkartenfabrik, Altenburg. Leipziger Mess-Skatkarte. Entwurf: Arthur Lewin (1860-1923). 32 Bl., kompl. Chromolith., 106x66 mm, rE, Goldschnitt, Rs.: Wiederholtes Logo der Leipziger Messe in Braun und Blau. 1980.
Lit.: Braun/DDR AS 1980/3; vgl. Braun 6, Cary coll. 429, Fournier 208...
Aufwendig gedruckte Auflage der Karte von 1897 als Werbespiel der Leipziger Messe.
In großem buchförmigen Etui, ungespielt.




SCHWEDEN - KUCKUCK (HEXENSPIEL, CAMBIO, GNAV, KILLE) - AB J.O. Öberg & Son, Eskilstuna.




380464 AB J.O. Öberg & Son, Eskilstuna. Prima Camfio-Kort No. 368. 2 x 21 Bl., kompl. Lith. in Braun, 90x61 mm, rE, Rs.: Dekoratives Muster in Braun auf rosa Grund. Schwedischer Stst. 1872-1960 (Eskilstuna) auf 1. Um 1930.
Lit.: Braun 257; Fournier 4.

In OVerp., ungespielt.




UNGARN - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Offset és Játékkártya Nyomda, Budapest, für Civertan Grafik Studio, Budapest.



280529 Offset és Játékkártya Nyomda, Budapest, für Civertan Grafik Studio, Budapest. Vendég voltam Budapesten. Ich war zu Gast in Budapest. Entwurf: Civertan Grafik Studio. EB. 2 x 52 Bl. + 2 Joker + EK, kompl. Offset, 88x57 mm, rE, 2 engl. I. Rs.: Historische Ansichten der Stadt in grünen bzw. blauen Tönen. 2001.
Alle Karten sind mit braungetönten Ansichten von Budapester Hotels, Kaffeehäusern und Vergnügungslokalen illustriert, meist nach alten Fotos. Auflage von 1000 Doppelspielen.
In OVerp., ungespielt.




DEUTSCHLAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - VEB Altenburger Spielkartenfabrik, Altenburg.



320101 VEB Altenburger Spielkartenfabrik, Altenburg. Keglerkarte. Entwurf: Heinz Drigalla. 32 Bl. + Titelkarte, kompl. Offset, 87x57 mm, rE, Rs.: Kegel flüchtet vor Kugel. FZ auf T10. 1990.
Lit.: Braun/DDR AS 1990/1.
Lustige Zeichnungen auf allen Karten.
Ungespielt.




DEUTSCHLAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - VEB Altenburger Spielkartenfabrik, Altenburg.




380143 VEB Altenburger Spielkartenfabrik, Altenburg. Kretschinskis Hochzeit. Entwurf: Hans-Klaus Segner. 32 Bl. + 1 EK, kompl. Offset, 87x57 mm, rE, Rs.: Wiederholte Sonnen und Emblem des Berliner Metropol-Theaters auf grünem Grund. 1978.
Lit.: Braun/DDR AS 1978/1; Braun 2036; Fournier 475.
Die Hauptrollen des Musicals in Zeichnungen auf den Bildkarten, kleine Portraits der Nebenrollen auf den Zahlenkarten.
Ungespielt.




USA - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Ian Roth Design, New York (gedruckt von Printmasters, New Delhi, India).




350568 Ian Roth Design, New York (gedruckt von Printmasters, New Delhi, India). Unique Playing Cards. Entwurf: Ian Roth (geboren 1975 in San Francisco). 52 Bl. + 3 Joker (2 verschiedene), kompl. Offset, 89x64 mm, rE, 2 engl. I. Rs.: Faltiges Tuch, blaugrau. 2002.
Sinnliche Bilder von Händen und Fingern, die mit Stoffen spielen, auf den Zahlenkarten (die Anzahl der ausgestreckten Finger gibt den Wert an). Die Bildkarten zeigen die halb verhüllten und gequetschten Gesichter von New Yorker KünstlerInnen.
In OVerp., ungespielt.




RUSSLAND - TAROT - Arkaim, Tscheljabinsk.




200679 Arkaim, Tscheljabinsk. Tarot der Schatten. Entwurf: O.E. Wasiltschenko (Text von Vera Skljarowa). 78 Bl., kompl. Offset, 119x76 mm, rE, Rs.: Ariman, das Prinzip des Bösen, dargestellt als gehörnter Kopf eines Ziegenbocks in einem Pentagramm, auf rotem Grund. 2004.
Lit.: Lutkovskiy 8.39.
Das Tarot beschäftigt sich, seinem Namen entsprechend, mit den dunklen Seiten des Bewußtseins. So sind hier die großen Arkana Satan, Lilith, Luzifer... Jede Figur hat laut Anleitung ihre Entsprechung im traditionellen Tarot.
In min. beschäd. OVerp., mit ill. Anleitung (russisch, 80 S., farbig ill. Umschläge), ungespielt.




RUSSLAND - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Alexander Lutkovskiy (Herausgeber), Novosibirsk.




200638 Alexander Lutkovskiy (Herausgeber), Novosibirsk. Seltene russische Karten. Treff-9: Palech. Entwurf: Ekaterina Stupakova. 36 Bl. + 2 verschiedene Joker, kompl. Farblaserdruck, 89x59 mm, rE, Rs.: Mann und Frau in russischer Tracht auf schwarzem Grund. 2006.
Lit.: Vgl. Braun/Knüpfer 2003 SP 1937/1.
Freizügige Version des schwarzen Palech von 1937.
In OVerp., ungespielt.




JAPAN - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Nintendo Playing Card Co., Ltd., Kyoto.



330434 Nintendo Playing Card Co., Ltd., Kyoto. Onward. Entwurf: Kashiyama Co. 52 Bl. + 2 verschiedene Joker, kompl. Offset, 87x57 mm, rE, Rs.: Wiederholtes Logo "Onward" in Weiß auf schwarzem Grund. 1965.
Lit.: Braun 186; Fournier 38.
Alle Karten sind illustriert und bilden Figuren aus aller Welt in der typischen Tracht ihres Landes ab.
In OSchachtel, ungespielt.




SPANIEN - ORIGINELL GESTALTETE SPIELE - Asescoin, Madrid.




380485 Asescoin, Madrid. Baraja Claveria. Entwurf: Josep Claveria i Bitrian. 60 Bl. + 3 verschiedene Joker + 7 EK + Titelkarte, kompl. Offset, 95x60 mm, rE, Rs.: Werbung für die spanische Spielkartensammlervereinigung in Grau. 2001.
Das Spiel feiert den Beginn des 21. Jahrhunderts. Es kombiniert die spanischen und die französischen Farbzeichen so, daß man mit den einen sowie mit den anderen spielen kann. Dazu gibt es in jeder Farbe 3 zusätzliche Karten, eine Dame, einen Buben und eine 10. Die Zahlenkarten bilden spanische Sehenswürdigkeiten ab, die Bildkarten portraitieren historische Persönlichkeiten nach berühmten Gemälden. Numerierte Auflage von 325 Exemplaren. Unsere Kopien sind vom Künstler auf der Titelkarte handschriftlich signiert.
In Plastikschachtel, ungespielt.




   
   

  © CARTORAMA & LANDSIEDEL | MÜLLER | FLAGMEYER